» Startseite » News » Ein Rennfahrer kennt kein Schmerz  
000054
076915

 

Ein Rennfahrer kennt kein Schmerz

Erneut ging die Trainingsreise, vom 9. 2.- 27. 2. 2011, Richtung Spanien. Ziel der Reise war das Zusammentreffen des neuen Teams und Ben, sowie die Reifentests mit der Reifenmarke Pirelli. Alles verlief sehr zufrieden stellend, jedoch ließ ein Unfall das Team für kurze Zeit zurückfallen.

Ben kollidierte im Vorfeld in Valencia unschuldig mit einem anderen Streckenteilnehmer der in der Gegend rumtrödelte und erlitt eine Prellung im Rippenbereich. 2 Tage Pause waren die Folge. Dazu kommt ebenfalls noch ein emenser Materialschaden an der Maschine.

Aber ganz nach dem Motto „von nichts, kommt nichts" wurde trotz Verletzung in Cartagena weiter trainiert und der Pirelli-Testtag fast bis zum Schluss ausgekostet.

In diesem Sinne nochmals vielen Dank an die Pirelli Leute rund um Thomas und Björn und für diese Möglichkeit des Trainings, sowie den daraus resultierenden erfolgsorientierten Reifenvertrag.

Das Wetter unterstützte das gute Klima im Team und die daraus resultierenden sehr guten Ergebnisse. Auch unserem Team rund um Andreas und Jörg gebührt hier ein dickes Lob.

Auch Stefan und sein Vater Hans, haben uns den Einstieg ins Team sehr leicht gemacht. Von Anfang an verstanden sich die Fahrer und die Väter (auch beim Feierabendbierchen ohne Fahrer!!!) ganz ausgezeichnet.

Die Vorbereitungen für die Moto2 Klasse wurden zunächst erst einmal aus finanziellen Gründen auf Eis gelegt, jedoch ist die Vorstellung einer Teilnahme nur aufgeschoben und nicht aufgehoben.

2011 wird dennoch die Saison in der Klasse Supersport 600 der IDM gestartet und danach wird man weitersehen. "Wir sind für alles offen was finanzierbar und für Ben´s Entwicklung sinnvoll ist."

Auf diesem Weg nochmals Dank an alle Sponsoren, die es Ben überhaupt erst ermöglichen, in der Supersport 600 Klasse fahren zu können. Vielen Dank !!!

Wir sehen uns auf der Rennstrecke, bis bald....

   Design & Anpassung by KM-WebDings.de /// CMS by openEngine.de - ©2004 Login