» Startseite » News » 4. Lauf der IDM Sachsenring 
000026
075662

 

4. Lauf der IDM Sachsenring

Sachsenring - Sieg auf ganzer Linie

An diesem Wochenende vom 18.-20.06.2010 fand der 4. Lauf der IDM auf der Heimstrecke von Ben Gädke statt. Auf dem Sachsenring wollte Ben wieder viele Punkte holen und den Sponsoren, die anwesend waren, gute Leistungen zeigen.

Zum freien Training am Freitag musste Ben sich erst mal an das Motorrad gewöhnen, denn nach seinem Sturz auf dem Nürburgring hat das Team den vorderen Teil der Yamaha R6 neu aufbauen müssen. Mit neuer Gabel konnte er sich schnell auf die Strecke einstellen und mit verschiedenen Übersetzungen wollte man eine gute Startposition erzielen. Im ersten Quali, was sehr kalt war, düste Ben mit einer 1:30,414 min auf die 2. Startposition. Mit veränderter Übersetzung und verändertem Fahrwerk startete Ben in das zweite Training. Jedoch ist es schwierig bei 47 Fahrern eine freie Runde zu finden. Dies gelang ihm erst in der letzten Runde und er riskierte nicht alles. Mit einer Zeit von 1:29,672 min stellte Ben seine Maschine in die erste Startreihe.

Mit einem perfekten Motorrad konnte Ben in das 4. Rennen gehen. Nach einem guten Start studierte er die vorderen und über- nahm in der dritt- letzten Runde die Führung. Mit der schnellsten Renn- runde (1:28,749 min), die je im Yamaha Cup auf dem Sachsenring gefahren wurde, fuhr Ben einen Heimsieg ein. Mit den 25 Punkten für den Sieg liegt er in der Meisterschaft auf Rang 4 mit 51 Zählern.

Natürlich möchte sich das gesamte Team bei den Sponsoren bedanken, die Ben unterstützen und solche Leistungen möglich machen.

Der nächste Lauf wird am Salzburgring vom 02.07.- 04.07.2010 ausgetragen und das Team hofft, an den Erfolg aus dem letzten Jahr anknüpfen zu können.

   Design & Anpassung by KM-WebDings.de /// CMS by openEngine.de - ©2004 Login