» Startseite » News » Oschersleben 
000026
075662

 

schwierige Verhältnisse in Oschersleben

Rennen 1

Auf regennasser Bahn kam Ben gut zurecht und fuhr in einer Gruppe um Platz  21 mit. In Runde fünf stürzte vor ihm ein Fahrer. Ben konnte ausweichen, kollidierte aber mit einem anderen Fahrer zusammen und zog sich dabei eine sehr schmerzhafte Prellung des kleinen Fingers zu. Ben verlor viele Plätze und lag nach der Kollision nur noch auf Platz 30. Die Zähne zusammen beißend kämpfte er sich wieder auf Platz 26 vor. Ben: „Nach dem Unfall konnte ich kaum noch die Kupplung bedienen.“

kurz vor der Kollision Rennen 2Nach Rennen 1 schwoll die Hand immer mehr an. Mit viel kühlen und „Spezialtabletten“ von Max war es einigermaßen ertragbar und Ben konnte nachts schlafen.

Im Rennen bildete sich wieder eine Gruppe von Platz 20 bis 28. Ben konnte gut mithalten, bekam aber auch die raueren Sitten zu spüren. „Auf einer Geraden wurde es zwischen mir und einen anderen Fahrer eng und wir berührten uns.“ (also bei geschätzten 200 kmh) . In der vorletzten Runde stürzte wieder ein Fahrer vor Ben. Er konnte wieder ausweichen, verlor dabei seinen Platz  26 und holte sich diesen in der letzten Runde zurück..

 

   Design & Anpassung by KM-WebDings.de /// CMS by openEngine.de - ©2004 Login