» Startseite » News » Trauer um Daniel Lo Bue 
000042
072909

 

Trauer um Daniel Lo Bue

Der zweite Lauf zum Yamaha R6-DUNLOP-CUP in Oschersleben wurde von einem tragischen Startunfall überschattet, bei dem Daniel Lo Bue aus Geislingen schwer stürzte. Das Rennen wurde sofort abgebrochen und parallel dazu wurden alle notwendigen Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Per Rettungshubschrauber wurde Daniel ins Universitäts-Klinikum nach Magdeburg gebracht. Dort hat er am Dienstag Nachmittag seinen Kampf verloren und ist seinen schweren Verletzungen erlegen.

Yamaha Deutschland, alle Cup-Kollegen und Partner trauern um einen liebenswerten Freund und fairen Kameraden. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und dem Team.

wir zittieren diesen Text von www.r6-cup.de. Ben und sein gesamtes Team  möchte sich dem ausdrücklich anschliesen.

   Design & Anpassung by KM-WebDings.de /// CMS by openEngine.de - ©2004 Login